CDU-Jahreshauptversammlung und Neuwahlen des Vorstands

Die Jahreshauptversammlung des CDU-Stadtverbands Östringen fand am 01.10.2014 im Vogelpark in Östringen statt.

Der Stadtverbandsvorsitzende Tobias Stark konnte zu der Versammlung, bei der die Neuwahlen der Vorstandschaft im Vordergrund standen, zahlreiche Mitglieder aus allen Ortsteilen begrüßen. Ein besonderer Gruß galt dabei der Ehrenbürgerin der Stadt Östringen, Frau Anneliese Tinkl.

In seiner Begrüßungsansprache blickte Stark auf das vergangene Jahr zurück, in dem die CDU bei den Kommunalwahlen ein gutes Ergebnis erringen konnte, was sich in Stimmenzugewinnen und einem zusätzlichen Sitz im Gemeinderat niedergeschlagen hat. Dies, so Stark, sei umso höher zu bewerten, da sich im Vorfeld der Wahlen einige langjährige CDU-Gemeinderäte und „Stimmenkönige“ dazu entschieden hatten, nicht mehr zur Wahl anzutreten. Das Vertrauen der Bevölkerung müsse nun bestätigt werden. Hierzu werde die CDU zukünftig mehr Präsenz zeigen und sich noch aktiver im Ortsgeschehen engagieren. Weiter wurde noch auf den Jahresausflug, der die CDU-Mitglieder in diesem Jahr nach Wissembourg im Elsaß führen wird und die Weihnachtsfeier am letzten Novemberwochenende vorausgeschaut.

Nach den Berichten des Schatzmeisters Wolfgang Förderer und des Kassenprüfers Manfred Huber, wurde die Vorstandschaft einstimmig entlastet. Der ebenfalls einstimmig zum Wahlleiter bestimmte Ehrenvorsitzende Reinhard Rudolf leitete anschließend souverän die Neuwahlen, bei denen Tobias Stark ohne Gegenstimmen zum 1. Vorsitzenden wiedergewählt wurde. Die Wahl führte im weiteren Verlauf zu folgendem Ergebnis:

2. Vorsitzende: Stefan Schmittinger, Joachim Zorn, André Lemle
Schatzmeister: Wolfgang Förderer
Schriftführerin: Martina Zahn
Presse- u. Internetreferent: Marc Weckemann
Beisitzer: Alexander Bender, Achim Feil, Christian Hammer, Ralf Haßfeld, Stefanie Keßler, Robert Laub, Alexander Lenhardt, Wolfgang Liepelt, Daniela Mesaros, Beate Schenk
Kassenprüfer: Tobias Stutz, Manfred Huber

Der wiedergewählte Vorsitzende Tobias Stark bedankte sich zum Abschluss der Sitzung für den Wahlausgang und das große Vertrauen der Mitglieder in die Vorstandschaft, welches sich in den Wahlergebnissen eindrucksvoll widerspiegelt hat. Er dankte auch allen, die sich in den letzten Jahren ehrenamtlich für die CDU engagiert haben und denen, die sich bereit erklärt haben, zukünftig erstmals ein Amt im Stadtverband zu übernehmen.

Nach Anregung des Ehrenvorsitzenden Reinhard Rudolf wurde der offizielle Teil der rundum harmonisch verlaufenden Sitzung mit dem gemeinsamen Singen des Badnerlieds geschlossen.